Feedback

Ausschreibungen für Arzneimittel, Impfstoffe und Medikamente

Ihre Suchergebnisse: Es wurden 897 Bekanntmachungen gefunden. Seite: 1 ( von 90)
  Titel Veröffentlicht Anforderungsfrist Angebotsfrist Suchregion
Schulmobiliar Huder Schulen 20.04.17 Oldenburg, Landkreis
Ausschreibung von Fertigarzneimitteln. 29.04.17 DEUTSCHLAND , Hamburg
Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge nach § 130a Abs. 8 SGB V zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Somatropin (ATC: H01AC01) im Rahmen eines sogenannten Open-House-Modells. 28.04.17 30.04.19 23:59 RHEINLAND-PFALZ, SAARLAND
Belieferung der JVAen NRW mit Arzneimitteln ab 1.7.2017. 28.04.17 29.05.17 14:00 NORDRHEIN-WESTFALEN
Abschluss nicht-exklusiver Verträge nach § 129 Abs. 5 Satz 3 SGB V mit in Apotheken hergestellten parenteralen Zubereitungen aus Arzneimitteln in der Onkologie zur unmittelbaren ärztlichen Anwendung bei Patienten (Verträge parenterale Onkologika) im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 17.3.2017 bis 31.3.2019. 27.04.17 SACHSEN, THÜRINGEN
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 15.03.2017 bis 30.04.2019 für Arzneimittel zur Wirkstoffkombination Olmesartan/Amlodipin/HCT (ATC-Code nach WHO: C09DX03). 27.04.17 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 15.8.2016 bis 31.7.2018 für Arzneimittel zum Wirkstoff Filgrastim (ATC-Code nach WHO: L03AA02). 27.04.17 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 15.03.2017 bis 30.4.2019 für Arzneimittel zur Wirkstoffkombination Olmesartan/Amlodipin (ATC-Code nach WHO: C09DB02). 27.04.17 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 19.4.2017 bis 31.5.2019 für Arzneimittel zum Wirkstoff Infliximab (ATC-Code: L04AB02). 27.04.17 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 19.4.2017 bis 31.5.2019 für Arzneimittel zum Wirkstoff Octreotid (ATC-Code: H01CB02), die als eine langwirksame Depotform zur Injektion zugelassen sind. 27.04.17 Erfurt, Kreisfreie Stadt

Schulmobiliar Huder Schulen

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
Art der Ausschreibung: National
Ausführungsort DE: 27798 Hude

Ausschreibung von Fertigarzneimitteln.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: Betriebskrankenkasse Mobil Oil
Ausführungsort DEUTSCHLAND
DE: Hamburg

Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge nach § 130a Abs. 8 SGB V zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Somatropin (ATC: H01AC01) im Rahmen eines sogenannten Open-House-Modells.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Berichtigung/Widerruf
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 30.04.19 23:59
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: Vergabestelle der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse
Ausführungsort DE: RHEINLAND-PFALZ
DE: SAARLAND

Belieferung der JVAen NRW mit Arzneimitteln ab 1.7.2017.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 29.05.17 14:00
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: Zentralstelle f. d. Beschaffungswesen im Jusitzvollzug bei der JVA Castrop-Rauxel
Ausführungsort DE: NORDRHEIN-WESTFALEN

Abschluss nicht-exklusiver Verträge nach § 129 Abs. 5 Satz 3 SGB V mit in Apotheken hergestellten parenteralen Zubereitungen aus Arzneimitteln in der Onkologie zur unmittelbaren ärztlichen Anwendung bei Patienten (Verträge parenterale Onkologika) im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 17.3.2017 bis 31.3.2019.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
Ausführungsort DE: SACHSEN
DE: THÜRINGEN

Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 15.03.2017 bis 30.04.2019 für Arzneimittel zur Wirkstoffkombination Olmesartan/Amlodipin/HCT (ATC-Code nach WHO: C09DX03).

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
Ausführungsort DE: Bundesrepublik Deutschland, Freistaaten Sachsen un

Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 15.8.2016 bis 31.7.2018 für Arzneimittel zum Wirkstoff Filgrastim (ATC-Code nach WHO: L03AA02).

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Unternehmensbereich Corporate Governance, Geschäftsbereich Zentrale Vergabestelle
Ausführungsort DE: Bundesrepublik Deutschland, Freistaaten Sachsen un

Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 15.03.2017 bis 30.4.2019 für Arzneimittel zur Wirkstoffkombination Olmesartan/Amlodipin (ATC-Code nach WHO: C09DB02).

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
Ausführungsort DE: Bundesrepublik Deutschland, Freistaaten Sachsen un

Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 19.4.2017 bis 31.5.2019 für Arzneimittel zum Wirkstoff Infliximab (ATC-Code: L04AB02).

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK Plus – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
Ausführungsort DE: Bundesrepublik Deutschland, Freistaaten Sachsen un

Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V mit jederzeitiger Abschlussmöglichkeit im Rahmen eines sog. „open-house-Modells“ innerhalb des Zeitraums vom 19.4.2017 bis 31.5.2019 für Arzneimittel zum Wirkstoff Octreotid (ATC-Code: H01CB02), die als eine langwirksame Depotform zur Injektion zugelassen sind.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
Ausführungsort DE: Bundesrepublik Deutschland, Freistaaten Sachsen un