Feedback

Ausschreibungen für Arzneimittel, Impfstoffe und Medikamente

Ihre Suchergebnisse: Es wurden 1.055 Bekanntmachungen gefunden. Seite: 1 ( von 106)
  Titel Veröffentlicht Anforderungsfrist Angebotsfrist Suchregion
Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V zu verschiedenen Wirkstoffen und Wirkstoffkombinationen. Jederzeitige Beitrittsmöglichkeit aller interessierten pharmazeutischen Unternehmen im Rahmen eines „open-house“- Verfahrens innerhalb des Zeitraumes vom 1.12.2017 bis zum 30.11.2019. 21.10.17 09.10.19 Dresden, Kreisfreie Stadt
Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge nach § 130a Abs. 8 SGB V zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Tenofovirdisoproxil und Emtricitabin (ATC J05AR03) im Rahmen eines sogenannten Open-House-Modells. 21.10.17 RHEINLAND-PFALZ
Open house Arzneimittelrabattverträge Tenofovirdisoproxil und Emtricitabin ATC J05AR03. 21.10.17 06.10.19 BAYERN
Abschluss eines nicht exklusiven Rabattvertrages nach § 130a Abs. 8 SGB V zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Teriparatid (ATC-Code: H05AA02) innerhalb des Zeitraumes vom 1.12.2017 bis zum 30.11.2019. 21.10.17 27.09.19 NIEDERSACHSEN
Belieferung der bayerischen Justizvollzugseinrichtungen mit Arzneimitteln u.a. 21.10.17 23.11.17 BAYERN
Slide-Scanner zum digitalisieren von histologischen Präparaten 20.10.17 24.11.17 24.11.17 Magdeburg, Kreisfreie Stadt
Beschaffung einer Freisetzungsapparatur USP4 19.10.17 17.11.17 Braunschweig, Kreisfreie Stadt
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Timolol + Travoprost, ATC S01ED63, für die Zeit 1.12.2017 – 30.11.2019. 20.10.17 05.10.19 Hamburg
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Tadalafil, ATC C02KX07, ATC S01ED63, für die Zeit 1.12.2017 – 30.11.2019. 20.10.17 05.10.19 Hamburg
Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Tadalafil, ATC G04BE08, für die Zeit 1.12.2017 – 30.11.2019. 20.10.17 05.10.19 Hamburg

Abschluss nicht-exklusiver Rabattvereinbarungen nach § 130a Abs. 8 SGB V zu verschiedenen Wirkstoffen und Wirkstoffkombinationen. Jederzeitige Beitrittsmöglichkeit aller interessierten pharmazeutischen Unternehmen im Rahmen eines „open-house“- Verfahrens innerhalb des Zeitraumes vom 1.12.2017 bis zum 30.11.2019.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 09.10.19
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: IKK classic
Ausführungsort DE:

Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge nach § 130a Abs. 8 SGB V zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Tenofovirdisoproxil und Emtricitabin (ATC J05AR03) im Rahmen eines sogenannten Open-House-Modells.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Vergebener Auftrag
CPV: 33600000
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: Vergabestelle der AOK – Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse
Ausführungsort DE: RHEINLAND-PFALZ

Open house Arzneimittelrabattverträge Tenofovirdisoproxil und Emtricitabin ATC J05AR03.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 06.10.19
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK Bayern – Die Gesundheitskasse
Ausführungsort DE: BAYERN

Abschluss eines nicht exklusiven Rabattvertrages nach § 130a Abs. 8 SGB V zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Teriparatid (ATC-Code: H05AA02) innerhalb des Zeitraumes vom 1.12.2017 bis zum 30.11.2019.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33642000
Angebotsfrist: 27.09.19
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen
Ausführungsort DE: NIEDERSACHSEN

Belieferung der bayerischen Justizvollzugseinrichtungen mit Arzneimitteln u.a.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 23.11.17
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium der Justiz, dieses vertreten durch den Leiter der Justizvollzugsanstalt Niederschönenfeld
Ausführungsort DE: BAYERN

Slide-Scanner zum digitalisieren von histologischen Präparaten

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
Angebotsfrist: 24.11.17
Anforderungs- / Teilnahmefrist: 24.11.17
Art der Ausschreibung: National
Auftraggeber: Universitätsklinikum Magdeburg A.ö.R. Geschäftsbereich 3 Zentraler Einkauf
Ausführungsort DE: 39120 Magdeburg

Beschaffung einer Freisetzungsapparatur USP4

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 38000000-5
Angebotsfrist: 17.11.17
Art der Ausschreibung: National
Auftraggeber: TU Braunschweig - Institut für Partikeltechnik - PVZ -
Ausführungsort DE: 38106 Braunschweig

Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Timolol + Travoprost, ATC S01ED63, für die Zeit 1.12.2017 – 30.11.2019.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 05.10.19
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: DAK-Gesundheit
Ausführungsort DE: Hamburg

Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Tadalafil, ATC C02KX07, ATC S01ED63, für die Zeit 1.12.2017 – 30.11.2019.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 05.10.19
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: DAK-Gesundheit
Ausführungsort DE: Hamburg

Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung nach § 130a Abs. 8 SGB V zum Wirkstoff Tadalafil, ATC G04BE08, für die Zeit 1.12.2017 – 30.11.2019.

Auftragstyp: Lieferauftrag
Art der Bekanntmachung: Ausschreibung
CPV: 33600000
Angebotsfrist: 05.10.19
Verfahren Offenes Verfahren
Art der Ausschreibung: EU-weit
Auftraggeber: DAK-Gesundheit
Ausführungsort DE: Hamburg