Feedback
I.D.: 33096805

Generalplanung Betriebsbürogebäude Kiel-Holtenau

Auftragstyp:
Dienstleistung
Veröffentlicht:
11.01.19
Art der Bekanntmachung:
Vergebener Auftrag
CPV:
71300000
Verfahren
Wettbewerbliches Verhandlungsverfahren
Form der Bekanntmachung:
EU-weit
Auftraggeber:
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau
Ausführungsort
DE: Kiel, Kreisfreie Stadt
Region:
Kiel, Kreisfreie Stadt
  • PDF
  • Drucken
  • Notizen
    Bitte melden Sie sich an, um eine Notiz zu speichern.
  • Weiterleiten
    Ungültige E-Mail E-Mail erfolgreich versendet
Kurzbeschreibung:
Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau plant die Errichtung eines Betriebs-Bürogebäudes auf der Schleuseninsel in Kiel-Holtenau für die Abteilungen FGNt, ABz2 und FBI mit insgesamt rund 80 Büroarbeitsplätzen. Die Planung ist innerhalb eines vergleichsweise engen Zeitrahmens zu leisten., Das Gebäude soll einen Übergang zum vorhandenen Bürogebäude Nr. 15 erhalten. Als mitzuverarbeitende Bausubstanz wird die Giebelwand dieses Gebäudes angesehen. Weitergehende Umbauten des Gebäudes 15 sind nicht vorgesehen., Die vertragsgegenständliche Leistung umfasst die Generalplanung von der Grundlagenermittlung bis zur Vorbereitung der Vergabe. Es wird eine Planung „aus einem Guss“ verlangt, dafür ist vorgesehen, die vollständige Gesamtkoordination und Integration der Planung als Besondere Leistung im Bereich der Objektplanung anzusiedeln., Die zu erbringenden Leistungen sind in den Beschaffungsunterlagen beschrieben.
Jetzt registrieren und gratis testen: Zugriff auf diese und alle weiteren Ausschreibungen Ihrer Branche.

Warum infodienst?

  •     Größte Ausschreibungs-Datenbank
  •     Individuell gefilterte Suchergebnisse
  •     Uneingeschränkte Volltextansicht
  •     Beste Kundenbetreuung

 

Meine Anmeldung